Kibaz 2019

"Kibaz" in Ottmarsbocholt

Erfolgserlebnisse für alle Teilnehmer

Ottmarsbocholt - Beim Kinderbewegungsabzeichen wurden die Kita-Sprösslinge zu sportlicher Aktivität und Leistungen animiert.

Pressefoto
Treffer: Ganz unterschiedliche Bewegungsstationen hatten die Kinder zu bewältigen.  Foto: sct

Toben, turnen, „Kibaz“ – als erfolgreiche Sportaktion von den Kindergärten und BWO: Wenn 100 Kinder aus den Kindergärten St. Urban und Davertgeister zusammen in der Turnhalle springen, hüpfen, bauen, rutschen und rennen, dann ist wieder Zeit für das „Kinderbewegungsabzeichen“ (kurz: KiBAz).

Dieses Angebot der Kindergärten in Kooperation mit dem BW Ottmarsbocholt findet jährlich statt und richtet sich an alle Kinder ab drei Jahren, die sich durch zehn „Bewegungs-Stationen“ animieren lassen, die jeweiligen Aufgaben erledigen und einen Stempel auf ihre „Laufkarte“ bekommen. Egal, ob es sportlich fit sind oder nicht: Jedes Kind hat Spaß und traut sich immer mehr, wenn es einen Sporthelfer an der Seite hat.

Dieses Jahr waren die Kinder in zwei nach Alter getrennten Gruppen eingeteilt und die ersten Sprösslinge waren schon um 9 Uhr bestens ausgestattet für das tolle Sportfest. Die zwölf Sporthelfer haben die Kinder bei den Aufgaben unterstützt, angespornt und selber Freude gehabt.

Nach der Siegerehrung, bei der alle Kinder eine Medaille bekommen haben, gab es einen süßen Snack und reichlich Wasser, vor der Rückkehr in den Kindergarten, wo sie die große Urkunde und ein kleines Geschenk bekommen haben.

Eine Blitz-Aktion, die allen Spaß macht und den Kindern Sport näher bringt,so das Resümee.

(Quelle: https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Senden/4018258-Kibaz-in-Ottmarsbocholt-Erfolgserlebnisse-fuer-alle-Teilnehmer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen